Unternehmen

Bereits 1954, ein Jahr nach Firmengründung, beschäftigte sich DETE bereits mit der industriellen Lackiertechnik. In Zusammenarbeit mit der Berufsgenossenschaft für Eisen und Stahl in Bayern war DETE maßgeblich an der Einführung des Airless-Spritzverfahrens beteiligt. Im Jahre 1970 wurde eine patent- und gebrauchsmustergeschützte mechanische Zweikomponenten-Spritzanlage entwickelt. Für die Produktion von Lackiergeräten (unter dem Markenzeichen DETE) gründete Dr. Hans-Georg Tettenborn mit Ehefrau Erika und Sohn Hans-Jürgen im Jahre 1976 eine GmbH. 1978 wurde der Farbdurchlauferhitzer "Vulkan" entwickelt, mit europaweitem Erfolg.

1982 wurde Deutschlands erster ex-geschützter Lackierroboter entwickelt. Im Jahre 1987 gründete Dr. Hans-Georg Tettenborn ein Joint Venture für die Produktion von Lackieranlagen in Ungarn. 2005 erreichte die elektronische Mehrkomponentenanlage DETRONIC MIX erstmalig die Serienreife. 2007 wurden 3 neue Gesellschafter aus dem Managerkreis aufgenommen. Aufgrund der allgemeinen Globalisierung wurde 2008 das Vertriebs- und Servicenetz weltweit erweitert. Bis heute wird im Rahmen des für die Zukunft so notwendigen Umweltschutzes in der Entwicklung schwerpunktmäßig an umweltschonenden, energiesparenden und emissionsreduzierenden Produkten gearbeitet.

Nachhaltigkeit bei DETE

DETE ist bereits seit mehreren Jahren Mitglied im Umweltpakt Bayern, einer freiwilligen Selbstverpflichtung zur betrieblichen Nachhaltigkeit, insbesondere in den Bereichen effizienter Energieverbrauch und Fuhrpark-Klimaverträglichkeit. Wir haben uns jedoch dafür entschieden, weitaus mehr zu tun als im Umweltpakt gefordert wird; So beziehen wir bereits seit mehreren Jahren zertifizierten Ökostrom, haben unser betriebliches Abfallmanagement deutlich verbessert (es fällt z.B. kaum mehr Restmüll an) und neutralisieren alle anfallenden CO2-Emissionen aus dem Verbrauch von Erdgas. Auch Flugemissionen werden bereits zum Teil über Atmosfair kompensiert. Somit kann gesagt werden, dass unser Unternehmen CO2-neutral arbeitet. Dies entspricht im Übrigen dem gleichen Prinzip, das wir auch bei unserer Dienstleistung CNC - Carbon Neutral Coated anwenden.