Lackieranlagen

Ihr Ansprechpartner zum Thema Anlagenbau:

Herbert Wiedemann
Tel: +49 911 34 77 20
h.wiedemann@dete.de

Konzeptionierung

Die Entwicklung eines grundlegenden Konzeptes ist nicht nur der erste, sondern zugleich auch der wichtigste Schritt hin zur fertigen Lackieranlage. Profitieren Sie von unserer jahrzehntelangen Erfahrung - wir konzeptionieren Ihre Lackieranlage unter Berücksichtigung der aktuellen Technikstandards hinsichtlich des Handlings, des Energieverbrauchs und des CO2-Ausstoßes.

Details >>

Umsetzung

Ein Ansprechpartner für alles! Lehnen Sie sich zurück, wir koordinieren und überwachen den gesamten Prozess der Umsetzung des Bauvorhabens bis zur Abnahme Ihrer Beschichtungsanlage, damit Sie sich weiterhin jederzeit voll um Ihr laufendes Geschäft kümmern können.

Details >>

Modernisierung/Erweiterung

Sie planen einen Umbau oder eine Erweiterung Ihrer bestehenden Lackieranlagentechnik? Dann sind wir der richtige Ansprechpartner für Sie! Wir überführen Ihre Wünsche in ein schlüssiges Konzept und koordinieren die Umsetzung auf der Baustelle bis zur Wiederinbetriebnahme, ganz egal, ob es sich bei Ihrem Vorhaben um Modernisierungsarbeiten oder eine Produktionserweiterung an einer DETE-Anlage oder der eines anderen Herstellers handelt.

Beispiele typischer Vorhaben:

  • räumliche Umsetzung einer bestehenden Beschichtungsanlage
  • Angliederung eines oder mehrerer neuer Anlagenteile
  • Modernisierung der Lüftungstechnik
  • Installation von Wärmerückgewinnungsanlagen
  • Überholung/Erweiterung der Fördertechnik
  • Modernisierung von Öfen und Trocknern, nicht nur für Lacke
  • Neukonzeption des Beschichtungsprozesses an sich
  • etc.